Samstag, 5. Dezember 2020 | 23:21 Uhr

Aktuelle Seite:  Home Über uns

Über uns

Wir sind eine Altherrenmannschaft die sich überwiegend aus ehemaligen Jugendspielern und Spielern der aktiven Mannschaften des FSV Oggersheim zusammen setzt. Der Altersdurchschnitt aller noch aktiv spielenden AH-Mitglieder beträgt 54,0 Jahre. Dabei zählt unser "Jüngster" inzwischen 38 Lenze, während der "Oldie" unter den Kickern sage und schreibe auf das 75. Lebensjahr zusteuert. Nicht zu vergessen und ein sehr wichtiger Bestandteil der AH sind unsere passiven Mitglieder, unter denen der Gründervater und Vorstand der AH-Mannschaft - unser aller Vorbild Karlheinz Loch - mit nahezu 89 Jahren das älteste Mitglied darstellt. (Stand: Anfang 2020)

Bis zum Jahresende 2014 trat unsere Mannschaft als AH 1 des FSV Oggersheim auf, seit 2015 werden wir unter dem Namen FSV Oggersheim AH-Traditionsmannschaft geführt.

Wir nehmen an keiner offiziellen Verbandsrunde teil, sondern tragen ausschließlich Freundschaftsspiele aus. Dabei spielen wir ausschließlich auf dem Kleinfeld. In den Sommermonaten nehmen wir gerne an Ü40/Ü50 Kleinfeldturnieren teil und in den Wintermonaten spielen wir das ein oder andere Ü40/Ü50 Hallenturnier. Wobei wir auf Grund unserer Alterstruktur  zukünftig zu Spielen und Turnieren Ü45 tendieren werden.

Mit vielen gegnerischen Mannschaften verbindet uns eine Jahrzehnte lange Freundschaft.

Unsere Spielerfrauen sind selbstverständlich ebenfalls in die Gemeinschaft eingebunden. Verschiedene Veranstaltungen, gemeinschaftliche Unternehmungen und Geselligkeit sind ein fester Bestandteil unserer AH. Dazu zählt unser jährlich stattfindendes Hallenfußballturnier (Ü40), das im Jahr 2020 bereits zum 47. Mal ausgetragen wurde.

Das erste Septemberwochenende steht ganz im Zeichen des Oggersheimer Straßenfestes im Rahmen der Oggersheimer Kerwe, bei dem wir traditionell mit typischen Pfälzer Spezialitäten und frisch gezapftem Bier die Terrasse der Brauerei Mayer bewirten. Da bei uns der Kunde noch König ist, nehmen die Bestellung am Tisch entgegen und unseren Gästen werden die Leckereien von charmantem Personal direkt an den Platz gebracht.

Bevor wir unser erstes Spiel im Frühjahr bestreiten, findet unsere Saisoneröffnung statt. Beginnend mit Kaffee, Kuchen und ein paar einleitenden Worten von Vorstand und Vergnügungsausschuss verbringen wir einen schönen Tag, der nach dem Abendessen in der Regel einen geselligen Ausklang findet.

Nach dem letzten Spiel im laufenden Jahr feiern wir - vorzugsweise an der Weinstraße - unseren Saisonabschluss. Hinzu kommen noch diverse Garagenfeste, die wir mehrmals im Jahr jeweils mittwochs nach dem Training durchführen.

Im Dezember findet unsere Weihnachtsfeier statt, mit der wir das abgelaufene Jahr mit allen Mitgliedern und Spielerfrauen feierlich beschließen.

Heiß her geht es dann noch auf der Jahresversammlung, bei der das abgelaufene Jahr noch einmal beleuchtet und die Weichen für das kommende Jahr gestellt werden. Bei teilweise heftigen, aber immer sachlich geführten Diskussionen hat jeder die Möglichkeit sich einzubringen. Ein Punkt der auf keiner Jahresversammlung fehlen darf, ist natürlich das gemeinsame Abendessen: saure Bohnen, Kassler und Kartoffelstampes.

 


Powered by PROTEUS-Webdesign.